Tiergeschichten

Mona

 

HUHU ich bin die Mona :o)

Ich möchte mich erst einmal bedanken bei Roswitha und Co.  die mir ermöglicht haben ein  Zuhause zu finden!   DANKE

Dann möchte ich mich bei meinem Frauchen Tanja und Ihrem Mann Peter bedanken, daß sie mir ein so tolles Zuhause gegeben haben:o)

So,also wie schon geschrieben ich bin Mona,bin im Mai 2005 geboren,bin im Dezember 2005  nach Deutschland gekommen. Mein Frauchen Tanja hat mir erzählt, daß die mich und meine Geschwister im Internet gesehen haben,und mein Herrchen Peter sagte schau mal hat die nicht ein süßes Gesicht. Ja und wo mein Frauchen mich gesehen hat war sie Feuer und  Flamme:o)   Sie hat dann einen Tag später (Samstag) bei Rosi angerufen und haben erst einmal einen Pflegestelle angeboten, um zu schauen ob ich mich bei Ihnen wohl fühle und ob ich mich mit Jerry  (6Jahre) verstehe. Das ist auch ein Hund von meinem Frauchen u Herrchen.  Sie haben mich auch dem Samstag abgeholt, es war schon dunkel. Als wir dann bei Ihnen  Zuhause waren war ich sehr schüchtern. Jill und Laura  (das sind die beiden Kinder.,die sind jetzt 5 u 3) wollten mir sofort was zu fressen geben. Aber ich war so aufgeregt ,daß ich gar nichts wollte. So nach ein paar Tagen habe ich mich dann aber gut eingelebt. Schüchtern bin ich manchmal immer noch und ich habe auch vor vielen Sachen  Angst, aber mein Frauchen hilft mir dann dabei und mein Freund Jerry auch:o),mein Frauchen ist sehr oft mit mir raus gegangen, aber ich habe noch lange in unser Zuhause das Geschäft gemacht :o(  Es hat lange gedauert bis ich stubenrein war. Was mir sehr leid tut. Am 10.01.06 war es dann soweit, der Vertrag wurde unterschrieben und ich darf für immer bleiben :o))))))))))

Ich habe auch sehr viel kaputt gemacht in der Zeit, aber es ist jetzt weniger geworden, ich mache mal von den beiden Kindern was klein :o) Jill und ich schmusen total viel und mein Frauchen krault mich immer auf dem Rücken, das ist immer so schön.

Ich bin so froh, daß ich ein so tolles Zuhause bekommen habe. Ich möchte hier nie wieder weg!!!!!!!!  Und ich bin besonders glücklich, daß meine Familie so viel Geduld und Liebe für mich übrig hat!!!!!!!! Würden doch nur alle meine Kameraden ein solches Glück haben....

 

Ich danke Euch für alles

In Liebe eure Mona Jr.