Istanbul das Tor zum Orient
Istanbul ist die einzige Stadt der Welt die sich über zwei Kontinente erstreckt, Asien und Europa.
Mit einer offiziellen Einwohnerzahl von 9 Millionen Menschen ist Istanbul die größte Stadt der Türkei. Inoffiziell schätzt man aber die Einwohnerzahl auf 14 bis 16 Millionen Menschen. Innerhalb der Stadt Istanbul gibt es isgesamt 74 Gemeindeverwaltungen, 32 Landkreise und 41 Kreise, jeweils mit verschiedenen Kompetenzen im Bereich der städtischen Raumplanung. Die Stadt Istanbul erstreckt sich über eine Fläche von 100.000 Hektar.
Das Problem der Straßenhunde

Jahrelang wurden die Kastrationsprogramme vernachlässigt, so das man davon ausgeht, das es mittlerweile nur im europäischen Teil der Stadt ca. 150.000 Straßenhunde gibt !! Hinzu kommt, das die Hunde biologisch so ausgestattet sind, das sich ihre Population danach richtet, wie viele Welpen überleben werden! Eine Hündin wird somit noch mehr Welpen auf die Welt bringen, wenn ihr Instinkt ihr sagt, einige meiner Babys werden es nicht schaffen!
Diesen Teufelskreislauf kann man nur unterbrechen, wenn die Hunde kastriert werden.
Es gibt zwei Verwaltungsbezirke die uns bekannt sind, die Kastrationprojekte unterstützen, das ist zum einen Sisli, Sariyer (der Bezirk in dem sich auch das Tierheim befindet) und Besiktas.
Es sollte eigentlich jeder Verwaltungsbezirk ein Tierheim haben, wo die Straßenhunde untergebracht werden, leider sieht die Realität aber ganz anders aus! Was passiert mit den Hunden dort? Wir wagen es nicht auszusprechen!
Zwar ist laut des Innenministeriums von Istanbul die Vergiftung der Straßenhunde auf staatlicher Ebene verboten, aber was passiert mit den Hunden in den Bezirken wo keine Tierheime sind???


Spendenkonto Hunde in Not
IBAN: DE39320500000000310037
BIC: SPKRDE33XXX
Sparkasse Krefeld

Home